GIK -

Generationen im Klassenzimmer

Idee

Das Projekt Generationen im Klassenzimmer stellt die Förderung der Beziehungen zwischen den Generationen in den Mittelpunkt. Ältere Menschen stellen ihre Lebenserfahrung, Geduld und Zeit Kindern zur Verfügung.

 

Die Seniorin, der Senior besucht während mindestens einem Quartal an einem halben Tag pro Woche eine Schul- oder Kindergartenklasse. Dieser freiwillige Einsatz ist sinnvoll, macht Freude und ist für alle Beteiligten ein Gewinn!

 

Interessentinnen und Interessenten wenden sich an:

Pro Senectute Aargau

Beratungsstelle Bezirk Zurzach
Baslerstrasse 2 A
5330 Bad Zurzach

Tel.: 056 249 13 30

 

 

"Seit meiner Pensionierung betrachte ich es als meine Aufgabe. Ich komme aus dem Gastgewerbe und mir fehlte der Umgang mit Personen.

Die Arbeit mit Kindern macht mir viel Spass."

 

 

Karl Deisl